MENÜ

Professionelle kostenfreie Beratung von Immobilienmaklern?

by | Sep 17, 2019 | Blog | 0 comments

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie eine kostenfreie Beratung von Immobilienmaklern erhalten können, und wenn ja, welche Möglichkeiten es hier gibt?

Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein paar Fragen zum Verkauf oder zum Kauf  Ihrer Immobilie. Wie wäre es, wenn sie professionelle Antworten völlig kostenfrei bekommen würden, ohne dass Sie gleich einen Vertrag unterschreiben müssen?

Wussten Sie das ein Maklergeschäft erst nach einem erfolgreichen Verkauf beim Notar zu einer Provisionsberechtigung führt? Ein Ausnahmefall wäre, wenn es ein Consulting-Geschäft ist, oder aber es gibt eine Sondervereinbarung bezüglich einer Beratungsgebühr.

Ich gebe Ihnen in diesem Beitrag wertvolle Tipps, zu welchen Themen Sie Hilfe bekommen können und diese völlig kostenfrei.

Immobilien haben eine eigene Geschichte

Ich habe mein Immobilienunternehmen im Jahre 2013 gegründet, und meine Motivation war dabei, Menschen beim Verkauf oder Kauf ihrer Immobilie zu begleiten. Diese Motivation entstand aus eigenen negativen Erfahrungen mit Immobilienmaklern und Banken. Ich berate heute Menschen mit meinem Netzwerk umfassend und orientiere mich maßgeblich an ihren Wünschen und Bedürfnissen zu ihrer Immobilie.

Mir persönlich liegt der Mensch am Herzen  und dafür setze ich mich ein.

Jede Immobilie hat eine individuelle Geschichte, genauso wie deren Bewohner. Da die Immobilie heute in vielen Fällen zu einem Spekulationsobjekt geworden ist, bleibt Menschlichkeit oft auf der Strecke und wird den Immobilien nicht mehr gerecht.

Ich möchte eine gute Wohnatmosphäre schaffen

Seit 40 Jahren beschäftige ich mich mittlerweile mit energetischen und emotionalen Belastungen in Häusern und Eigentumswohnungen. Ich habe Methoden und Techniken entwickelt, um diese aufzulösen. Damit habe ich meine eigenen Immobilien erfolgreich verkauft und dem Wohnraum positive Energie gegeben. 

Es kamen immer wieder Menschen zu mir, die mir verschiedenste Geschichten erzählt haben: Dabei spielten sich u.a. belastende Dramen in den Häusern ab. Manchmal war jemand umgekommen oder war sehr krank. Es gab Suizidfälle oder andere schlimme Vorfälle in der Vergangenheit. 

Diese hatten Auswirkungen auf das jetzige Leben der Bewohner, in Form von Erfolglosigkeit im Beruf, ständige Reparaturen verursacht durch Überschwemmungen im Haus oder emotionale Belastungen bei sehr sensitiven Menschen. Das war für mich die Motivation, Lösungen dafür zu suchen und Menschen dabei helfen zu können, um eine gute Wohnatmosphäre zu schaffen.

2013 entschloss ich mich dann, die kaufmännische Seite der Immobilien zu erschließen und ein Unternehmen zu gründen, das beide Seiten vereint: Die Rationale und die Emotionale. Bei einer Kaufentscheidung sind meines Erachtens beide Seiten sehr wichtig.

Sie möchten sich beraten lassen?

Gerne helfe ich Ihnen dabei, wenn Sie eine professionelle Beratung rund um Ihre Immobilie benötigen.

Hilfe durch den Immobilienmakler beim Umzug

Der Umzug ist ein erstes wichtiges Thema, bei dem ein Immobilienmakler helfen kann. Wichtig ist zunächst, einen Plan zu entwickeln, wann der Umzug genau stattfinden soll. Zudem sollte vor dem Umzug auch unbedingt ermittelt werden, was meine Immobilie eigentlich wert ist.

Hier wird bei einer ersten Beratung vor Ort schon Mal eine grobe Marktwerteinschätzung abgegeben. Die oftmals zahlreichen Besonderheiten der Immobilie können hierbei berücksichtigt werden. Das sind zum Beispiel Sanierungen oder der Wintergarten, die Sauna etc. Eventuell lohnt sich auch eine Renovierung der Wohnung, um einen besseren Preis zu erzielen.

Damit können Sie dann grob einschätzen was Sie für Ihre nächste Immobilie ausgeben können.

Als Maklerin habe ich ein Netzwerk, aus welchem ich Ihnen eine passende Immobilie empfehlen kann.

An diesem Punkt können Sie nun entscheiden: Vermarkten Sie die Immobilie selbst oder nehmen Sie die Maklerleistungen mit einem qualifizierten Makleralleinauftrag in Anspruch?

Ich möchte hier näher auf  die Leistungen eines Maklers  eingehen. Es kann, sofern noch nicht vorhanden, ein Energieausweis erstellt werden.

Dann sind gute Fotos für ein Inserat auf den gängigen Portalen notwendig.

Bei der Unterlagenbeschaffung kann ein Makler mit einem qualifizierten Alleinauftrag z.B. den Grundbuchauszug für einen Verkauf für Sie anfordern. Auch bei sonstigen Behörden, etwa für die Erstellung eines Kaufvertrages, kann ein Immobilienmakler für Sie aktiv werden.

Es folgen dann Besichtigungen und die Vorauswahl eines Kaufinteressenten für den Verkäufer.

Ein ganz wichtiger Punkt ist die Bankbestätigung für die Finanzierung. Auch das übernimmt der Makler. Damit beim Notartermin keine Überraschungen kommen, wenn die Finanzierung nicht klappt.

Die Erstellung des Kaufvertrages beim Notar ist auch eine Maklerleistung. Hier gehe ich mit dem Kunden den Kaufvertrag vor dem Notartermin nochmals durch, um wichtige Fragen dazu zu klären. Beim Notartermin nimmt sich der Notar auch nochmal Zeit, um Fragen zu klären. Auch um die Terminvereinbarungen braucht sich der Kunde nicht kümmern, das macht in der Regel der Makler.

Bei Erbschaftsimmobilien ist eine professionelle Begleitung oder Erstberatung sehr sinnvoll.

Hier kann ein zertifiziertes Wertgutachten notwendig sein für eine Erbengemeinschaft oder für das Finanzamt bezüglich der Erbschaftsteuer. Dafür habe ich in meinem Netzwerk einen zertifizierten Gutachter, der das auch zeitnah erstellen kann.

Eine Beratung zur Aufwertung der Wohnung vor einem Verkauf kann hier wertschöpfend sein. Sie möchten an einen Investor verkaufen? Auch hier ist das Netzwerk wieder gefragt, da ich als Immobilienmakler schon eine Interessentenliste habe.

Es gibt Erbschaftsimmobilien wie Häuser mit größeren Grundstücken, die ein großes Potential am Zugewinn des Wertes haben. Hier sind Projektierungen für Baufirmen möglich, die auch einen entsprechend höheren Preis zahlen. Da ist eine vorab Beratung sehr sinnvoll. Wir haben immer weniger Wohnraum zur Verfügung, und da macht es Sinn, Möglichkeiten zu eruieren, um mehr Wohnraum für Menschen zu schaffen. 

Um die Natur zu erhalten gibt es Baumbestandspläne, die eingehalten werden müssen.Gerade in Städten mit viel Bebauung ist es wichtig das wir der Natur gerecht werden und sich die Menschen keine Sorgen machen, dass wir zu wenig Grün haben durch mehr Bebauung.Dafür wird bei einer  Städteplanung vorgesorgt.

Bei Rechtsfragen zur Immobilie habe ich einen Immobilienfachanwalt, falls der Kunde oder die Kundin dies braucht. Als Immobilienmaklerin darf ich keine Rechtsfragen oder Steuerfragen beantworten – dafür habe ich jedoch mein Netzwerk.

Soll die Immobilie entrümpelt werden? Meist ist eine Erbschaft mit vielen Erinnerungen und Emotionen behaftet. Hier kann man als Maklerin helfen, die Anforderungen wie ein zertifiziertes Gutachten, Entrümpelung der Immobilie,  Unterlagenbeschaffung, eventuelles Aufwerten der Immobilie durch Renovierung, schnelleren Verkauf durch Investoren, Erstellen des Exposé, die Vermarktung, Besichtigungen und den anschließenden Verkauf beim Notar zu übernehmen.

Dies erleichtert die Umstände, und es bleibt mehr Zeit für die wichtigen Behördengänge und die Verarbeitung der Trauer um einen Angehörigen.

Ein weiteres Thema sind Zwangsversteigerungen


Die meisten Menschen warten viel zu lange, bis sie reagieren. Bahnt sich eine Zwangsversteigerung an, können Sie sich vorab Strategien überlegen, um die Immobilie aufzuwerten und sie zu einem höheren Preis zu verkaufen. Oder Sie lassen einen Makler einen Käufer finden, der Sie als Mieter übernimmt. Dann ersparen Sie sich einen Umzug. Dann gibt es noch die Möglichkeit eines Mietkaufs. Hierzu ist eine Beratung bei der Bank notwendig.

Auch hier gibt es im Vorfeld die Möglichkeit, sich eine Erstberatung zu holen, um die beste Lösung zu finden.

Zusammenfassend möchte ich nochmal auf die einzelnen Themen eingehen.

Eine kostenfreie Beratung können Sie bei einem Erstgespräch erhalten.

Bei einer Erbschaftsimmobilie für einen sinnvollen Verkauf. Welche Möglichkeiten haben Sie  für eine Aufwertung? Ist eine Renovierung sinnvoll oder gibt es Interessenten für einen schnellen Verkauf?

Entscheiden sie sich für einen Makleralleinauftrag, sind alle weiteren Leistungen, wie Erstellung des Exposés mit Fotos, Unterlagenbeschaffung, Grundbuchauszug, Energieausweis, Besichtigungen, Kaufvertragserstellung oder auch Finanzierungsüberwachung in der Maklerprovision enthalten, die erst nach einem erfolgreichen Kaufabschluss beim Notar fällig werden.

Bei Anbahnung  einer Zwangsversteigerung können Sie bei einem Beratungsgespräch Strategien entwickeln, um die Immobilie aufzuwerten. Dadurch können Sie einen guten Preis erzielen oder einen Kaufinteressenten finden, um in ein Mietverhältnis zu wechseln.

Erst wenn Sie sich entscheiden, die Immobilie zu verkaufen und Sie haben einen Makleralleinauftrag unterzeichnet, entsteht die Maklerprovision.

Eine erste Beratung zu Ihrem Immobilienverkauf zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie entspannt Ihre Zukunft gestalten können. Wie sich Sie nach einem ersten Gespräch entscheiden, ob zum Selbstverkauf oder mit Maklerleistung, bleibt Ihnen absolut frei. 

Ich hoffe, dass ich Ihnen damit die Möglichkeiten einer kostenfreien Erstberatung aufzeigen konnte. Sollten Sie Bedarf haben, rufen Sie mich unverbindlich an, und ich komme auf einen Ortstermin zu Ihnen, um Sie kompetent zu beraten.